Kalender

Vinyl-Veröffentlichungen

NEXT RELEASE
Fr, 28.01. Tori Amos: Ocean To Ocean

^
Alle Releases des Tages
Boxen, Jazz / 16. Dezember 2021

Sold out Miles Davis: Kind Of Blue (200g UHQR)


Limited Clarity Vinyl Edition – UHQR

33 1 / 3 RPM LP-Veröffentlichung, limitiert auf 25.000 Exemplare

Das meistverkaufte Album der Jazzgeschichte; direkt von den originalen 3-Spur-Masterbändern von Bernie Grundman gemastert

Gepresst bei Quality Record Pressings mit Clarity Vinyl® auf einer manuellen Finebilt-Presse

Reinstmögliche Pressung und optisch beeindruckende Präsentation und Verpackung!

Das Dreamteam aus Davis, Adderley, Coltrane, Evans, Kelly, Chambers und Cobb schreibt Geschichte

Legenden haben eine Art, in der Nähe zu bleiben. Wenn es jemals ein Album gab, das auf eine hochwertige, individuell gepresste Vinyl-Auflage wartete, wie Sie sie jetzt in Händen halten, dann ist es Miles Davis’ “Kind of Blue”. Es ist das meistverkaufte Jazz-Album aller Zeiten, wurde hochgelobt, in “Best Of”-Listen und Ruhmeshallen aufgenommen und allgemein als bahnbrechende Aufnahme anerkannt – ein fünf Titel umfassendes Meisterwerk aus melancholischer Stimmung und Melodie.

Es ist nach wie vor eine der meistgehörten und studierten Aufnahmen aller Zeiten, eine Pflichtlektüre für viele junge Musiker und eines der transzendentesten Musikstücke, die je aufgenommen wurden. Davis spielte Trompete mit seinem Sextett, bestehend aus dem Pianisten Bill Evans, dem Schlagzeuger Jimmy Cobb, dem Bassisten Paul Chambers und den Saxophonisten John Coltrane und Julian “Cannonball” Adderley, wobei Wyton Kelly auf “Freddy the Freeloader” Klavier spielte.

Jetzt bringt Analogue Productions, das audiophile In-House-Reissue-Label von Acoustic Sounds, Inc. zusammen mit Quality Record Pressings “Kind of Blue” dorthin, wo es hingehört: die Ultra High Quality Record (UHQR), gepresst auf Clarity Vinyl auf einer manuellen Finebilt-Presse, bei der auf jedes einzelne Detail jeder einzelnen Platte geachtet wird.

Die 200-Gramm-Schallplatten weisen das gleiche flache Profil auf, das die ursprüngliche UHQR so begehrenswert gemacht hat. Von der Einlaufrille bis zur Auslaufrille weist das Profil keine Neigung auf, so dass die Nadel des Kunden wirklich senkrecht zu den Rillen von der Kante bis zur Mitte spielen kann. Clarity Vinyl ermöglicht die reinstmögliche Pressung und die visuell beeindruckendste Präsentation. Jede UHQR wird nach Abschluss der Pressung von Hand geprüft, und nur die wirklich makellosen Exemplare werden auf den Markt gebracht. Jede UHQR wird in einer Deluxe-Box verpackt und enthält ein Booklet, in dem der gesamte Herstellungsprozess einer UHQR beschrieben wird, sowie ein handsigniertes Prüfzertifikat. Dies wird ein wahrhaft luxuriöses Sammlerstück sein.

“Kind of Blue” ist nicht nur Miles Davis’ nachhaltigste Aufnahme, sondern auch ein Zeugnis für Miles’ experimentellen Ansatz, der den modernen Jazz drastisch vereinfacht, indem er im Gegensatz zu den damals üblichen komplexen Akkordfolgen zur Melodie zurückkehrt. “Die Musik ist dick geworden”, beklagte Davis 1958 in einem Interview für The Jazz Review. “… Es wird weniger Akkorde geben, aber unendlich viele Möglichkeiten, was man mit ihnen machen kann.” “Kind of Blue” besteht in gewisser Weise nur aus Melodie – und Atmosphäre.

Keiner der Musiker hatte eines der Stücke vor der ersten von zwei Aufnahmesitzungen im Frühjahr 1959 gespielt. Vielmehr hatte Miles die Vertonungen für die meisten Stücke erst wenige Stunden vor den Aufnahmen aufgeschrieben. Miles hielt sich auch an sein altes Aufnahmeverfahren, bei dem praktisch nicht geprobt wurde und jedes Stück nur einmal aufgenommen wurde.

Miles blieb stolz auf das Album und spielte mindestens zwei seiner Stücke – “So What” und “All Blues” – noch jahrelang, bis ihn sein musikalischer Weg in eine andere Richtung führte.

Die Geschichte war auf der Seite von “Kind of Blue”; sie wurde 1959 geboren, auf dem Höhepunkt des goldenen Zeitalters der High-Fidelity, mit Innovationen in der Studiotechnik (Magnetband, hochwertige Kondensatormikrofone), gepaart mit Fortschritten in der Heim-Audiowiedergabe (Langspielplatten – LPs; High-End-Plattenspieler und andere Stereokomponenten). “Kind of Blue” profitierte auch davon, dass Miles bei der damals führenden großen Plattenfirma unter Vertrag war – Columbia Records, einem Teil des CBS-Medienkonglomerats. Columbia hatte die Mittel und die Weisheit, in modernste Aufnahmetechnik und ein eigenes professionelles Aufnahmestudio zu investieren. Eine kleine Audio-Komplikation bei “Kind of Blue” wurde bei dieser UHQR-Ausgabe behoben. Der Motor des 3-Spur-Masterrecorders im Studio lief am Tag der ersten Session des Albums langsam. Dieses Geschwindigkeitsproblem wirkte sich auf die ersten drei Tracks des Albums, “So What”, “Freddie Freeloader” und “Blue in Green”, aus und machte sie einen kaum wahrnehmbaren Viertelton scharf. 1995 wurde dieses Problem schließlich mit der Neuauflage von Classic Records behoben. Diese UHQR wurde aus denselben Teilen gepresst, die Bernie Grundman ’95 direkt von den originalen 3-Spur-Mastern für Classic geschnitten hatte.

Sechzig Jahre sind vergangen; diese LP überbrückt diese Zeitspanne auf die bestmögliche Art und Weise. Sie wurde von der Masterrolle von “Kind of Blue” aufgenommen, frei von Geschwindigkeitsproblemen und voll von allen instrumentalen Details, der klanglichen Umgebung und minimalem Rauschen. Da wir unsere UHQR-Serie zu den bestklingenden Vinyl-Schallplatten der Welt machen wollen, haben wir auch Clarity Vinyl verwendet, das frei von Rußpigmenten ist, die Oberflächenrauschen verursachen könnten. Alles in allem erfüllt diese Ausgabe von “Kind of Blue” die höchsten audiophilen Standards und bietet einen unverfälschten Klang für höchsten Hörgenuss.

0

Release Info

Titel
Kind Of Blue
Interpret
Miles Davis

Verfügbare Formate

LP UHQR Edition

Pre Order // Buy now

Deine Meinung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 LIMITED VINYL. All rights reserved.