Kalender

Vinyl-Veröffentlichungen

NEXT RELEASE
Fr, 06.08. Modest Mouse: The Golden Casket

^
Alle Releases des Tages
Metal, Rock / 23. Juni 2021

V.A.: The Metallica Blacklist


Limited 7 LP Metallica Coveralbum

The Metallica Blacklist: Stars covern das Black Album

Metallica feiern 2021 den 30. Geburtstag ihres legendären »Black Album«, ihrem fünften Studioalbum »Metallica«.

Neben einer Jubiläumsedition, die im September 2021 auf CD, Vinyl und als limitierte Deluxe Box erscheint, haben die US-amerikanischen Heavy-Metal-Ikonen ein neues, außergewöhnliches Projekt gestartet: »The Metallica Blacklist«.

Es handelt sich dabei um ein »Metallica«-Coveralbum. Insgesamt 53 verschiedene Künstler unterschiedlichster Genres, Freunde und Bekannte der Band, haben sich dafür jeweils einen Song des »Black Album« vorgenommen und ihm eine völlig neue, eigene Interpretation verpasst.

Auf der eindrucksvollen Gästeliste stehen Stars wie Elton John, Miley Cyrus oder Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers, Slipknot-Sänger Corey Taylor, Weezer, das britische Garage- und Bluesrock-Duo Royal Blood, Biffy Clyro, die schwedische Heavy-Metal-Band Ghost, Dave Gahan von Depeche Mode, Singer-Songwriterin Phoebe Bridgers, Volbeat, Pianist Igor Levit, Kamasi Washington, Idles, The Neptunes und viele mehr. Die gesamte Musik wurde vom ausführenden Produzenten Giles Martin betreut. Alle mitwirkenden Künstler und das Tracklisting finden Sie im Folgenden.

Einen ersten Vorgeschmack auf das Album erschien bereits mit der neuen Version von »Nothing Else Matters« von Miley Cyrus, WATT, Elton John, Yo-Yo Ma, Robert Trujillo und Chad Smith.

»The Metallica Blacklist« kommt wahlweise als Set mit vier CDs und als Vinyl-Box mit sieben LPs. Die sieben LPs erscheinen in gestanzten Jackets mit einem Booklet in einem Schuber im Bibliotheksstil, inklusive einer MP3-Download-Karte. Die vier CDs erscheinen in einem Digipack mit Booklet. Das Artwork stammt von David Turner.

Alle Einnahmen, die Metallica durch die Albumverkäufe von »The Metallica Blacklist« erzielen, spenden sie und die mitwirkenden Künstler zu geleichen Teilen an Metallicas eigene Foundation »All Within My Hands« und je eine gemeinnützige Institution der Wahl.

»Metallica« erschien ursprünglich am 12. August 1991. Aufgrund seines schlichten und nahezu komplett schwarzen Covers erhielt es den Beinamen »The Black Album«. Mit Songs wie »Enter Sandman«, »The Unforgiven«, »Nothing Else Matters«, »Wherever I May Roam« und »Sad But True« erreichte es in zehn Ländern Platz eins der Charts und ist bis heute das meistverkaufte Metal-Album aller Zeiten.

0

Release Info

Interpret
V.A.
Label
Universal

Verfügbare Formate

7 LP edition

Pre Order // Buy now

Side A:

Enter Sandman – Alessia Cara & The Warning

Enter Sandman – Mac DeMarco

Enter Sandman – Ghost

 

Side B: 

Enter Sandman – Juanes

Enter Sandman – Rina Sawayama

Enter Sandman – Weezer

 

Side A: 

Sad But True (Live) – Sam Fender

Sad But True – Jason Isbell

Sad But True – Mexican Institute of Sound feat. La Perla & Gera MX

Sad But True – Royal Blood

 

Side B: Sad But True – St. Vincent

Sad But True – White Reaper

Sad But True – YB

 

Side A:

Holier Than Thou – Biffy Clyro

Holier Than Thou – The Chats

Holier Than Thou – OFF!

Holier Than Thou – PUP

Holier Than Thou – Corey Taylor

 

Side B: 

The Unforgiven – Cage The Elephant

The Unforgiven – Vishal Dadlani, DIVINE, Shor Police

The Unforgiven – Diet Cig

The Unforgiven – Flatbush Zombies feat. DJ Scratch

 

Side A: 

The Unforgiven – Ha*Ash

The Unforgiven – José Madero

The Unforgiven – Moses Sumney

Wherever I May Roam – J Balvin

Wherever I May Roam – Chase & Status feat. BackRoad Gee

Side B: Wherever I May Roam – The Neptunes

Wherever I May Roam – Jon Pardi

Don’t Tread on Else Matters – SebastiAn

 

Side A: 

Don’t Tread on Me – Portugal. The Man

Don’t Tread on Me – Volbeat

Through the Never – The HU

Through the Never – Tomi Owó

 

Side B: 

Nothing Else Matters – Phoebe Bridgers

Nothing Else Matters – Miley Cyrus feat. WATT, Elton John, Yo-Yo Ma, Robert Trujillo, Chad Smith

Nothing Else Matters – Dave Gahan

Nothing Else Matters – Mickey Guyton

 

Side A: 

Nothing Else Matters – Dermot Kennedy

Nothing Else Matters – Mon Laferte

Nothing Else Matters – Igor Levit

Nothing Else Matters – My Morning Jacket

 

Side B: 

Nothing Else Matters – PG Roxette

Nothing Else Matters – Darius Rucker

Nothing Else Matters – Chris Stapleton

 

Side A: 

Nothing Else Matters – TRESOR

Of Wolf and Man – Goodnight, Texas

The God That Failed – IDLES

The God That Failed – Imelda May

 

Side B: 

My Friend of Misery – Cherry Glazerr

My Friend of Misery – Izïa

My Friend of Misery – Kamasi Washington

The Struggle Within – Rodrigo y Gabriela

Deine Meinung:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 LIMITED VINYL. All rights reserved.